Reisen für einen besseren Schlaf

Wie wir schlafen hat Einfluss darauf, wie wir uns körperlichen und geistig fühlen. Es führt dazu, dass wir gut in den Tag starten und uns in der Arbeit besser konzentrieren können. Guter Schlaf ist für viele Menschen ein hohes Gut und gehört zu einem erfüllten Leben dazu.

„Laut DAK-Gesundheitsreport leidet jeder zehnte Arbeitnehmer in Deutschland unter schweren Schlafstörungen mit Ein- und Durchschlafstörungen, schlechter Schlafqualität, Tagesmüdigkeit und Erschöpfung. Frauen sind mit elf Prozent etwas häufiger betroffen als Männer.“ – DAK

Six Senses liegt das Wohlergehen seiner Gäste sehr am Herzen und die sympathische Luxusmarke ist, was die Sicherstellung dieses Wohlbefindens angeht, sehr breit aufgestellt – das ist kein Geheimnis mehr. Sei es ein innovatives Wellness-Screening oder ein Kurs um sich nachhaltiger und bewusster zu ernähren, dies sind nur zwei der Säulen von Six Senses.

Sleep with Six Senses – das SLEEP-Programm

Für einen besseren Schlaf wurden speziell für die hoteleigenen Resorts handgefertigte Matratzen, temperatur-regulierende Kissen, Bio-Baumwolllaken und mehr entwickelt. Zudem beinhaltet das Programm auch Tricks, z. B. wie man mit Snacks einen gesunden Schlaf fördern kann.

Darüber hinaus ist es auch möglich durch ein Schlaf-Tracking der Ursachen Ihrer Schlafprobleme auf dem Grund zu gehen. Hierfür wird ein Gerät neben Ihrem Bett installiert, das unauffällig Ihre Atmung während der verschiedenen Schlafphasen misst. Anschließend werden die Ergebnisse innerhalb von 10 Minuten analysiert. Anhand dessen kann bestimmt werden welche Änderungen für die nächste Nacht vorgenommen werden müssen. Hierbei sind die ersten beiden Nächte kostenlos.

Vielleicht kennen Sie das Problem, wenn Sie auf Ihren Urlaubsweg durch mehrere Zeitzonen reisen mussten und nun anschließend einen Jetlag haben. Dieser kommt zustande, wenn sich der Schlaf-Wach und hell-dunkel Zyklus zu schnell verschiebt und das Gehirn sich versucht anzupassen. Six Senses bietet eine mobile App an um Ihren zirkadianen Rhythmus durch Ihre Exposition gegenüber Licht, Koffein und Schlaf zu verschieben, beginnend mit einigen Anpassungen ein paar Tage vor Ihrem Urlaub. Ähnliche Vorgehensweisen wenden auch NASA-Astronauten an um sich auf ihre Reise ins All vorzubereiten.

Für eine zusätzliche Unterstützung Ihres Schlafprogrammes sind die Six Senses Experten für Sie da und stehen Ihnen zur Seite. Sollten Sie zum Beispiel dazu neigen, während der Nacht zu schwitzen, weil Ihnen zu warm ist, dienen spezielle Leinen aus nachhaltigem Eukalyptus dazu, Ihre Körpertemperatur zu regulieren. Weitere Mittel sind beispielsweise, die Beleuchtung zu ändern, eine Klangtherapie-Maschine zu installieren oder schlaffördernde Snacks und Getränke zu verzehren.

Aktuell bieten zehn Six Senses Resorts weltweit dieses SLEEP-Programm an, darunter das Six Senses Krabey Island in Kambodscha, das Six Senses Ninh Van Bay in Vietnam, Six Senses Yao Noi und das Six Senses Spa im Soneva Kiri in Thailand, Six Senses Laamu und im Six Senses Spa im Soveva Fushi – beide auf den Malediven. Das Programm stärkt Ihr Immunsystem, verlangsamt den Alterungsprozess, verbessert das Gedächtnis und Ihre Fähigkeit neue Informationen aufzunehmen. Dies sind nur wenige von vielen weiteren positiven Effekten, die ein guter Schlaf mit sich bringt.

Jedes Resort bietet ein eigenes SLEEP-Paket an, individuell auf die örtlichen Gegebenheiten abgestimmt. Das Programm beginnt mit einem Fragebogen, den man bereits im Vorfeld der Reise ausfüllt und vor Ort gibt es immer wieder Konsultationen mit den Schlafexperten und Auswertungen der Ergebnisse. Sie können zwischen einem Programm von drei, fünf oder sieben Nächten wählen.

Beispielsweise umfasst eine drei-tätige Leistung im Six Senses Douro Valley in Portugal zusätzlich folgende Anwendungen:

  • Yoga-Beratung
  • Yoga, 60 Minuten
  • Yoga Nidra, 60 Minuten
  • Personal Training, 60 Minuten
  • Ganzheitliche Massage, 60 Minuten
  • Indische Kopfmassage, 60 Minuten

Hierfür zahlt man pro Gast aktuell 493 € inklusive aller Steuern.

Sollten auch Sie unter Schlafproblemen leiden, kann ich Ihnen nur empfehlen, das speziell von Six Senses entwickelte Programm, welches individuell auf Sie abgestimmt wird, einmal selbst auszuprobieren. Wo lässt es sich schöner Schlafen als in solch traumhaft schönen Destinationen? Und als kleines Extra obendrauf verbessern Sie nachhaltig Ihren Schlaf für zu Hause. Bis zum nächsten Mal!

Ihre Nadine Miodecki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.