Sicher Reisen in Zeiten von Corona

Es gibt viele Menschen, die sich fragen, wie sicher ist das Reisen zu Corona-Zeiten. Welche Einschränkungen muss ich im Urlaubsland hinnehmen oder wie sind die Bestimmungen bei der Ein-bzw. Ausreise. Pauschal kann man das natürlich nicht sagen, es ändert sich ständig etwas. Aber wir sind bestens informiert und immer auf dem neuesten Stand. Wir kümmern uns, damit Sie sorglos reisen können und sich sicher fühlen.

Prinzipiell kann ich Ihnen sagen, dass das Reisen extremst sicher ist. Meine Kolleginnen und ich haben bereits im Sommer unseren Urlaub im In- und Ausland verbracht und wir waren begeistert.

Reiseveranstalter, Airlines und Reedereien setzen hohe Standards in Bezug auf Hygiene. Desinfektion und Reinigung werden großgeschrieben. Die Airlines besitzen fortschrittliche Filter, welche 99% der Viren, Keime und Allergene entfernen und somit die Kabinenluft frisch und sauber halten. Durch das zusätzliche Tragen von Mund-Nasenschutz ist das Fliegen das sicherste Transportmittel.

Die Hotels vor Ort sind auf das Beste vorbereitet. Angefangen mit dem Online Check In bis hin zur Zimmer– oder Tischreinigung  im Restaurant, alles erfolgt weitestgehend kontaktlos bzw. mit einem Mindestabstand von 1,5 bis zwei Metern. Die Tische in den Hotelrestaurants wurden deutlich reduziert und hierdurch auch die Anzahl der Gäste begrenzt. Im Gegenzug wurden die Restaurantöffnungszeiten erweitert.

Alle Zimmer werden vor der Ankunft neuer Gäste mit speziellen Reinigungsmitteln gesäubert, die auch potentielle Covid-19-Viren beseitigen. Besonderes Augenmerk wird bei der Reinigung auf Flächen im Bad, die Nachttische oder Geräte des täglichen Bedarfs wie die Fernbedienung des TV-Geräts gelegt. Das Personal wird fortlaufend getestet.

Urlaub während der Pandemie

Ich habe meinen Urlaub im Sommer wie jedes Jahr in Österreich, in einem Clubhotel verbracht. Es war die beste Entscheidung überhaupt. Wandern, Fahrrad fahren, Golfen, einfach mal die Seele baumeln lassen und den Kopf frei kriegen. Die Angestellten, aber auch die Gäste haben sich vorbildlich an alle Hygienemaßnahmen gehalten, man hatte nie die Angst im Hinterkopf, sich anzustecken. Das Tragen des Mund-Nasenschutzes am Buffet war überhaupt nicht störend und ansonsten konnte man sich frei bewegen, wenn der Mindestabstand gewahrt wurde. 

Kreuzfahrt während Covid? Ja!

Meine Kollegin Ufuk Dervis hat sich für eine Kreuzfahrt entschieden und eine „Blaue Reise“ mit der Mein Schiff unternommen. Vor der Reise wurde ein Test in einer Helios Klinik gemacht, der für TUI Cruises Kunden kostenlos war. Im Terminal wurden im Wartebereich die Abstände durch gekennzeichnete Linien eingehalten. In der Kabine findet man für jeden Gast Ersatzmundschutz, die Stückzahl wird an die Dauer der Reise angepasst. Mundschutz, sowie tägliches Fiebermessen ist Pflicht, ansonsten gibt es nicht viel Änderungen. In allen Restaurants sind die Mindestabstände von 1,5 m eingehalten. Bevor man an den Tisch gebracht wird werden nochmals die Hände desinfiziert und gewaschen. Das Personal war jederzeit supernett und total entspannt, so dass es eine wunderschöne und erholsame Kreuzfahrt wurde.

Unser neues Lieblingsreiseziel: Griechenland

Unsere Chefin verbrachte Ihren Urlaub im August in Griechenland und war absolut begeistert. Die Griechen waren super nett und die Hotelauslastung lag bei nur 30%. Keine überfüllten Flughäfen, der 3-Stunden-Flug mit Maske war easy und gar nicht so schlimm wie erwartet. Die Hygienekonzepte der Hotels in Griechenland sind sehr vorbildlich und unsere Bianka Straub hat wirklich viele Hotels angeschaut. Die Griechen selber waren freundlich wie nie und haben beispielsweise in den Restaurants alle Erwartungen in Bezug auf Sauberkeit übertroffen.  „Wir hätte keine bessere Entscheidung treffen können, als den August 2020 in Griechenland zu verbringen. Wir haben uns rundum sicher und so wohl gefühlt, dass wir am liebsten noch bleiben wollten. Griechenland war 2020 so schön wie noch nie, nicht überfüllt und Corona war ganz weit weg, die Gedanken waren endlich mal wieder frei, wie der warme Wind und die Wellen.“

Sicher Reisen 2021

Diese Sicherheit beim Reisen hat sich für viele Hoteliers bezahlt gemacht und zusätzlich noch der Trend in Richtung Luxushotel. Bereits ab September war die Nachfrage in Griechenland größer als das Angebot, was sich aktuell auch schon für die Saison 2021 abzeichnet und in Deutschland wird es trotz enormer Preissteigerung auch schon eng.

Also – worauf warten Sie? Wir sind mit unserem Fachwissen gerne an Ihrer Seite und die Veranstalter haben sich bezüglich Umbuchungs- und Stornomöglichkeiten dem Virus bestens angepasst.

Ihre Nadja Wilhelm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.