Indonesien – beste Reisezeit

Übersicht der besten Reisezeit in ganz Indonesien

Ja, Indonesien ist groß und besteht aus vielen, vielen kleinen Inselregionen und ist nicht umsonst das größte Inselreich der Erde. Da ist man schnell überfordert, wo man wann am besten hinreisen kann. Hiermit möchte ich ein wenig Unterstützung leisten und Ihnen bei der Vorplanung Ihrer Reise etwas unter die Arme greifen.

Java & Bali

Java und Bali mögen die beiden bekanntesten Inseln des gesamten Inselreiches sein. Fast schon zentral liegen Sie in der Inselkette eingebettet. Hier lohnt es sich, zwischen April und November anzureisen. Beeinflusst durch den Südostmonsun wird warme und trockene Luft herbeigebracht. Es erwarten Sie am Tag Temperaturen von über 30°C, in der Nacht kühlen die Temperaturen etwa maximal auf 22°C herab.

Lombok, Sulawesi und Papua

Diese drei Insel bilden die östliche Inselkette Indonesiens und bieten optimale Reisebedingungen zwischen Mai und Oktober. Hier beginnt dann langsam die Trockenzeit und es wird von Monat zu Monat etwas wärmer. In der Hauptreisezeit sind dann mit etwa 35°C zu rechnen. In der Regenzeit, also zwischen November-April regnet es fast täglich, aber meist kommt es nur zu kurzen Regenschauern, bei denen die Temperaturen auch kaum unter 25°C fallen.

Sumatra & Kalimantan

Sumatra, eine der westlichsten Insel des Inselreiches und Kalimantan, etwas nördlicher gelegen, haben eine leicht ausgeprägtere Regenzeit, als die anderen indonesischen Inseln. Hier zieht sich die Regenzeit von Oktober-April. Daher empfehlen wir auch hier, zwischen Mai und September zu reisen. Im Durchschnitt liegen die Temperaturen in der Hauptreisezeit bei etwas mehr als 30°C.

Kleine Sundainseln

Die kleinen Sundainseln, östlich von Lombok gelegen, punkten ebenso mit einer Trockenzeit zwischen Mai bis Oktober. Hier gilt, je näher die Insel an Australien liegt, desto länger dauert die Trockensaison an.

Gerne berate ich Sie bei einem Gespräch näher über Ihren optimalen Reisetermin.

Ihre Lisa-Marie Reichelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.