Kategorien
Neuestes
Beliebt

Beeindruckendes Singapur – anders, als gedacht

Wer zum ersten Mal nach Singapur reist, erwartet wahrscheinlich eine riesige, unübersichtliche Metropole, von deren Größe man erschlagen wird. Singapur ist allerdings viel mehr, als eine Millionen-Stadt. Hotels der Luxusklasse zentrieren sich um den Singapore River, alle wesentlichen Highlights sind von hier fußläufig zu erreichen.

Das beschauliche Chinatown lädt auch Touristen herzlich ein und die Halbinsel Sentosa lockt Strandliebhaber an. Eine vielseitige Stadt, die trotz ihrer Wucht und trotz ihres Rufes eine überraschende Gemütlichkeit ausstrahlt.

Marina Bay Sands

Marina Bay Sands – wem sagt das nichts. Das auf drei Füßen erbaute Luxushotel übertrumpft mit seiner unglaublichen Architektur so gut wie jeden Wolkenkratzer. Als Übernachtungshotel würde ich es nicht empfehlen. Es fehlt hier ein bisschen an Wohnlichkeit, Wärme und dem Gefühl „willkommen“ zu sein. Ein Besuch auf dem Surfbrett, dem Dach des Hotels, ist jedoch ein absolutes Muss. Der Ausblick, der sich einem von hier oben bietet, ist nicht zu übertreffen. Einfach spektakulär. Genießen Sie diese Aussicht bei einem leckeren „Singapore Sling“ oder einem fantastischen Menü im italienischen Restaurant on top.

Meine Singapur-Tipps

Wer auf der Suche nach einem charmanten Hotel mit exzellenter Lage ist, der ist im Hotel Mandarin Oriental oder The Fullerton genau richtig. Hier stimmen Qualität und Service. Kleiner Tipp: Schon mit einem „normalen“ Meerblickzimmer im Mandarin Oriental bietet sich eine unglaubliche Sicht auf die Stadt, das Marina Bay Sands, den Singapore River und natürlich das Meer.

Wer am Ausflugstag etwas gemütlicher starten will, der könnte mit einer „Singapore River Cruise“ beginnen. Vorbei an Chinatown, dem ehemaligen Banken- und Postviertel, bis vor zum Singapore Flyer und Gardens by the Bay – all diese Sehenswürdigkeiten sind mit dabei.

Beeidruckende Light-Show

Apropos Gardens by the Bay: Mich hat die Lichtershow, die jeden Abend um 19.45 Uhr und 20.45 Uhr gezeigt wird, total in ihren Bann gezogen. Währenddessen hat man freien Eintritt in den Park, um sich ein ruhiges Plätzchen zu suchen. Wenn es dann dunkel wird, beginnen die Bäume langsam und Stück für Stück zu strahlen. Verschiedene Lichter tanzen zur musikalischen Begleitung. Im Hintergrund leuchtet auch das Hotel Marina Bay Sands. Ein unglaublicher und Gänsehaut bereitender Moment, den ich zum Glück miterleben durfte.

Mein Fazit: Wer also denkt, in Singapur eine stressige Weltmetropole zu finden, der liegt völlig falsch. Ich habe tolle Eindrücke mit nach Hause nehmen dürfen und bin wirklich begeistert von dieser Stadt. Außerdem findet man Hotels für jedermanns Geschmack. Ich durfte noch mehrere Hotels besichtigen und kann Ihnen gerne Tipps geben.

Gerne erzähle ich Ihnen persönlich von meiner Reise und berate Sie für Ihre nächste Reise nach Singapur.

Ihre Lisa-Marie Reichelt

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrer Reiseplanung und stellen Ihnen ein Angebot nach Ihren Wünschen zusammen. Rufen Sie uns einfach unter Tel. +499221/824216 an oder schicken Sie eine E-Mail an reiseberater@asien-reiseprofi.de. Wir sind übrigens auch per WhatsApp für Sie da: +49 163 2222 432!

Beiträge — Bisher keine Antworten


Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.